Who dare wishes!

Die Welt um uns verändert sich und das in hoher Geschwindigkeit, wie wir alle merken. Das Streben in die digitale Transformation ist unaufhaltsam und beschleunigt die Geschwindigkeiten der Veränderungen nachhaltig.

Alles bekannt, oder?

Mich beschäftigen dabei mehrere Fragen, deren Antworten für mich derzeit unklar oder nur entfernt zu erahnen sind.

Wieweit muss sich jedes menschliche Individuum an diesem Prozess aktiv beteiligen?

Wann kann man vom Point of no Return oder der totalen Assimilation in der digitalen Welt sprechen.

Welche Realität besteht speziell bei älteren Menschen?

Können wir weiterhin auf Individualität und Einzigartigkeit in den neuen digitalen Welten zurückgreifen?

Wird uns der digitale Ozean gleich gut begleiten wie das einst Mutter Erde getan hat?

Process asking still ongoing….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.